Vereint für Miteinander – Bundesweit tätige Organisationen stellen sich gemeinsam gegen die AfD-Kampagne

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein, Pressestimmen

Magdeburg/Berlin, den 2. Oktober. 35 Organisationen zeigen ihre Solidarität und die Forderung, den Verein Miteinander e.V. weiter zu fördern. Das Engagement für Demokratie und gegen Rassismus und Rechtsextremismus unterstützen die Organisationen offensiv zu mit einem öffentlichen Appell und großflächigen Werbetafeln ab dem 2. Oktober in Magdeburg. Unter den Erstunterzeichnern des Appells sind auch der DGB […]

Pressestimmen: Kundgebung gegen Rassismus und Rechtsextremismus in Eutin

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Pressestimmen

Am 16.3. hat sich das Eutiner Bündnis für Solidarität und Weltoffenheit auf einer Kundgebung öffentlich vorgestellt. Das Bündnis ist über die letzten zwei Jahre auf Initiative einer kleinen Gruppe von Einzelpersonen entstanden und besteht mittlerweile aus ca. 30 Mitgliedern. Neben den lokalen Bündnismitgliedern waren auch das RBT Lübeck sowie zebra vor Ort. Lübecker Nachrichten: „Kundgebung […]

Lübecker Nachrichten: „Der Populismus vor der eigenen Haustür“

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Pressestimmen

Die Lübecker Nachrichten berichten über ein Veranstaltung des Oldesloer Bündnisses gegen Rechts, die das RBT Lübeck moderiert sowie inhaltlich begleitet hat. Auf der Veranstaltung ging es um den Umgang mit der AfD als Partei sowie verschiedenen Ansätzen, fremdenfeindlichen und rassistischen Ressentiments zu begegnen. Lübecker Nachrichten: „Der Populismus vor der eigenen Haustür“ (Kostenpflichtiger Artikel)

Hamburger Abendblatt: „Was Rechtsradikale im Internet machen“

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Pressestimmen

Andreas Daebeler berichtet in einem Artikel, der sich mit Rechtsextremismus, Jugend und der Entwicklung in den Soizialen Medien beschäftigt über Entwicklungen im Kreis Pinneberg. Neben Jörn Folster, der im Kreis für den Jugenschutz zuständig ist, wird auch eine Mitarbeiterin des RBT Itzehoes zu ihrer Einschätzung der Situation in der Region befragt. Hamburger Abendblatt: „Was Rechtsradikale […]

Pinneberger Tageblatt: „JBS-Schüler gegen Rechts: Wanderausstellung in Pinneberg“

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Pressestimmen

Felisa Kowalewski berichtet im Pinneberger Tageblatt über die die Johannes-Brahms-Schule in Pinneberg, die in Kooperation mit dem RBT Itzehoe die Wanderausstellung „Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen“ der Friedrich-Ebert-Stiftung zeigt. Dabei kommen auch beteiligte Schüler*innen zu Wort. Pinneberger Tageblatt: „JBS-Schüler gegen Rechts: Wanderausstellung in Pinneberg“

Debatte in Eutin: Wie umgehen mit Rechtsextremen?

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Pressestimmen

Artikel vom 12.Oktober im Ostholsteiner Anzeiger über rechtsextreme Strukturen in Eutin und Umland. Dieser geht der Frage nach, welche Möglichkeiten Stadt und Zivilgesellschaft hätten, diesen effektiv etwas entgegenzusetzen. Ein Bündnis Eutiner Bürger bemüht sich bereits seit längerem, rechte Propaganda aus dem Stadtbild zu entfernen und für das Thema vor Ort zu sensibilisieren. https://www.shz.de/lokales/ostholsteiner-anzeiger/debatte-in-eutin-wie-umgehen-mit-rechtsextremen-id18053271.html

Tagung: „Odin mit uns!“ – Wikingerkult und Rechtsextremismus

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Pressestimmen

Im Nachgang der sehr erfolgreichen Tagung „Odin mit uns!“  sind einige Artikel und Berichte über die Fachtagung erschienen: Flensburger Tageblatt: „Rechtsextreme und der Wikingerkult: Hakenkreuz-Schild war kein Einzelfall“ Neues Deutschland: „Verleumdung und Verharmlosung“ Blick nach Rechts: „Brauner Germanen-Kult“   Die Dokumentation der Workshops ist auf der Tagungs Homepage zu finden: Dokumentation   Ausführliche (subjektive) Berichte […]

TAZ: „Vom Wut- zum Tatbürger“

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Pressestimmen

Anlässlich der Veröffentlichung des Verfassungsschutzberichtes aus Schleswig-Holstein schreibt Andreas Speit in der TAZ einen Artikel über gestiegene Fallzahlen und Täter*innen von rechten Übergriffen. Innerhalb des Artikels kommt Torsten Nagel, Koordinator der Regionalen Beratungsteams der AWO zu Wort: https://www.taz.de/Archiv-Suche/!5418265/